Auspuff Rostet

Allgemeines über Mofa's

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Nik
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 16
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 17:13
Wohnort: Zürich Wolfhausen

Auspuff Rostet

Beitrag von Nik » Sa 6. Okt 2018, 17:09

Ganz am Anfang zum Klar stellen, ja ich habe ein Tomos und weis das die Rosten wie die sau und ja ich habe im nachhinein selber gemerkt das die Tomos töfflis nicht die Besten sind.

Mein Tomosauspuff ist jetzt nach 2 Jahren am Rosten und ich will etwas dagegen machen weis aber nicht genau wie. Ich habe eine Stahlbürste wo ich in meine Bohrmaschine einspannen kann. Kann ich mit ihr den auspuff abschleifen oder geht er dadurch Kaput? Wie fest soll ich ihn abschleifen? Nachher soll ich ihn vorher grundieren das Problem ist das ich noch keine Hitzebestädigegrundierung gefunden habe. Reicht es dann zwei drei mal schichten mit einer Hitzebeständigen Farbe aufzutragen und fertig oder kann man es noch versiegeln oder irgend sowas?

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10578
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Auspuff Rostet

Beitrag von Bikeman » Sa 6. Okt 2018, 17:12

.. yup nimm den Stahlbürstenaufsatz für die Bohrmaschine und bürste alles ab, was runter kommt.. kaputt machen kannst du nichts damit .. wenn da nachher n Loch sichtbar ist, war er durchgerostet.. durchbürsten geht nicht.

Grundieren würde ich ihn nicht.. nimm eine hitzebeständige Farbe (Ofenfarbe) und mach 2-3 Schichten..

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Auspuff Rostet

Beitrag von Christiank. » Sa 6. Okt 2018, 18:27

Ich würd ihn Dick Anpinseln, und nicht ansprühen, Hält besser und Länger, aber sieht halt nicht so toll aus.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Antworten