Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Allgemeines über Mofa's

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12945
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von gluglu81 » Do 5. Jul 2018, 16:00

Soweit sind wir schon...

Küchenmesser 30cm, kein Problem.
Bremshebel in cooler Optik: ilegal!
Mofakult_Razia.JPG
Mofakult_Razia.JPG (91.89 KiB) 1059 mal betrachtet

Unser Waffengesetz ist schon ein bisschen Konfus... :thumbdown
Fehlt nur noch das wir das Waffengesetz von der EU übernehmen müssen. :facepalm: (ou... ganz vergessen, tun wir ja)


Ich find ja auch das die Dinger gefährlich sind... da könnte man sich alle Finger brechen...
Aber ich glaube kaum das jemand so ein Teil für ne Schlägerei verwendet :facepalm:

"Wart rasch, ich mues zersch min Bremsgriff vom Töffli go abschrube und den gits schläg"

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10336
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von Bikeman » Do 5. Jul 2018, 16:08

.. Schlagringe sind verboten .. und das Ding muss ja nicht zwingend angeschraubt werden.. es gibt genügend Idioten auf der Welt, die solches Zeug in den Ausgang mitnehmen.. so gesehen ist’s für mich nachvollziehbar .. ( .. aber ja, wieso n Küchenmesser erlaubt ist, ist dann schwer zu verstehen)

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12945
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von gluglu81 » Do 5. Jul 2018, 16:18

ja... vorallem die Velofahrer sind extremgefährlich... und die Mofafahrer haben sogar 2 davon...


Namentlich die Fahrradkette...

Quelle: https://www.ejpd.admin.ch/dam/data/fedp ... uere-d.pdf
Dateianhänge
Fahrradkette_Waffengesetz.JPG
Fahrradkette_Waffengesetz.JPG (91.41 KiB) 1047 mal betrachtet

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7682
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von addy33 » Do 5. Jul 2018, 16:35

Wenn nicht glaubhaft begründet werden kann... ;)

Wenn du in ner bar ne fahrradkette offen in der hand hälst.... naja... dann trete ich chon 2-3 schritte zurück.... also nicht ganz verkehrt ;)

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10336
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von Bikeman » Do 5. Jul 2018, 16:43

Auch n Hammer auf den Kopf ist nichts was ich erlebt haben muss..

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12945
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von gluglu81 » Fr 6. Jul 2018, 12:56

Leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen... vielleichts würds ja beim einen oder anderen Beamten gar nicht schaden :mrgreen:


by the way:
Handyhülle im Schlagring design
https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/a ... -130074525

Benutzeravatar
<MaxiFan>
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 483
Registriert: So 17. Nov 2013, 19:09
Wohnort: Grabserberg SG

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von <MaxiFan> » Do 26. Jul 2018, 17:13

Demfall ist ein Deutsches Zweihandschwert eine Waffe aber ein Katana nicht?
Spoiler für hmm:
Bild
sachs - nothing left to say

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von samy01 » Fr 27. Jul 2018, 02:25

ich frag mich eher wie man auf die idee kommt einen so geformten kupplungs-/bremshebel überhaupt als solchen zu verwenden, das ist doch gefährlich da so die finger in den ringen blockiert zu haben. du kannst nicht immer deine finger da drin haben weil du sonst keinen richtigen halt am lenker hast, gleichzeitig dauert es zu lange bei einer bremsung mit den fingern in die ringe reinzukommen. totaler vollschrott, ich würde mich nichtmal getrauen sowas zu verkaufen.
das sehe ich eher als den skandal.

sehr richtig das dieser plunder eingezogen wird.
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Online
Christiank.
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 444
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von Christiank. » Fr 27. Jul 2018, 10:05

Du sollst deine Finger ja auch nicht in die Ringe Stecken...

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von samy01 » Fr 27. Jul 2018, 12:45

und wie dann? wenn ich die finger nur auflege dann bin ich ja viel zu weit vorne mit den fingern und so kann man nicht mehr ordentlich kraft aufbringen um zu bremsen.
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2617
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 20:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von töfflibueb82 » Fr 27. Jul 2018, 14:52

schau bitte das bild vom griff nochmal genau an....und schau auch wo und wie der hebel montiert wird....und dann überdenke deine aussage nochmal :wink:
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von samy01 » Fr 27. Jul 2018, 16:11

hast recht. ist aber genauso dumm. so wirken die ringe als begrenzung für den möglichen hebelweg, bevor überhaupt der eigentliche hebel (wo du deine finger drauf hast) am griff anstehen würde. das heisst um immernoch genug weg zu haben muss man den ganzen grümpel so weit vorne haben das man wieder nicht recht mit den fingern draufkommt.

finde bei bremskomponenten, sei es auch nur ein mofa, sollte nicht sowas gemacht werden.
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3016
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von Puch Velux » Fr 27. Jul 2018, 16:51

Hast du das Bild eigentlich angeschaut?

Du überlegst immernoch falsch....

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von samy01 » Fr 27. Jul 2018, 16:57

ich verstehe es schon.

dann sag doch trotzdem was ich also falsch sehe und was du richtig siehst, welche seite zeigt in fahrtrichtung nach vorne, die ringe oder die seite ohne ringe?

es ist beides nicht gut.
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10336
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von Bikeman » Fr 27. Jul 2018, 17:13

Vieleicht könnt man die Finger einfach auf den Bremshebel legen? :^^

... und ‚nein‘ du verstehst es nicht :wink:

Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2617
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 20:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von töfflibueb82 » Fr 27. Jul 2018, 18:22

ist ja auch wurscht, bremsweg von nem mofa ist so oder so kacke...da kommts auf den griff nicht mehr drauf an.
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von samy01 » Fr 27. Jul 2018, 18:31

Bikeman hat geschrieben:... und ‚nein‘ du verstehst es nicht :wink:
dann erklär es doch wenn du es so gut weisst ? warum sollte nicht der teil mit ringen in fahrtrichtung zeigen? ich habe bereits erklärt warum das zu problemen führen kann.
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10336
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von Bikeman » Fr 27. Jul 2018, 19:17

.. wenn drei Leute dir es nicht erklären können, schaff ich‘s wahrscheinlich auch nicht .. :^^

Aber lueg .. ich hab ein Bildli für dich gmalet :thumbup .. verstehst du‘s etz?
Dateianhänge
4E5ED392-53A3-48CC-ACAC-DD46F89F6BD4.jpeg
4E5ED392-53A3-48CC-ACAC-DD46F89F6BD4.jpeg (52.07 KiB) 603 mal betrachtet

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von samy01 » Fr 27. Jul 2018, 19:41

das habe ich bereits in meinem ersten post so verstanden. verstehe nicht wo euer problem ist.

das im bild ist auch schlecht, so muss man bei einer notbremsung in diesen zwischenraum einfahren, was zeit braucht, und ein unnützes hindernis darstellt.

das hab ich in meinem ersten post bereits erklärt, daraufhin wurde mir frech gesagt ich hätte es nicht verstanden, jedoch bezog sich diese aussage wohl in anbetracht auf bikemans bild darauf das man die finger nicht in die ringe einfährt sondern auf den hebel legt. woher soll ich das wissen und was hat das damit zu tun wo und wie der hebel montiert wird, worauf töfflibueb mich hinwies?
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10336
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Produkterückruf bei Mofakult und Polizeirazia

Beitrag von Bikeman » Fr 27. Jul 2018, 19:46

Also ich hab meine Finger eigentlich IMMER auf der Kupplung .. oder der Bremse .. und müsste nicht erst einfädeln .. aber wayne .. die Poser-Teile würd ich eh NIE ab meinem Hödi montieren und ausserdem sind sie ja etz verboten

Antworten