Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: Di 18. Dez 2018, 14:50

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 6   [ 116 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 14:12 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12846
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 813 times
gluglu81 hat geschrieben:
Judihudiheissa!!!


DER ERSTE 502 CH Sachszylinder, endlich erhältlich:

https://www.mofakult.ch/38-mm-zylinder-sachs-50-2-schlitzgesteuert-12222




Leider scheint in der hitze des Gefechts völlig untergegangen zu sein zu erwähnen das es:
:arrow: Der ERSTE Sachs 502 CH Nachbauzylinder auf dem Markt ist
und
:arrow: Er leicht verbesserte Steuerzeiten hat.


und wenn ich das richtig vernommen habe sollte der Zylinder noch als Einzelteil ohne Kolben erhältlich sein.
Weil er hat ja originalmasse... man könnte also sogar seinen alten 38er Kolben mit übernehmen.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 14:36 
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Mai 2015, 18:38
Beiträge: 1449
Wohnort: Roggliswil/LU
Has thanked: 117 times
Have thanks: 54 times
Cool, hab auch schon gesehen. :thumbup Die Beschreibung von Mofakult ist aber etwas lau, naja ist ja halt nicht sein eigenes Produkt.

_________________
Mini Maschene

Puch X30 "RS"
Puch Tigra Pionier
Puch Maxi S
Puch M50 JET


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 14:48 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7617
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 469 times
Have thanks: 577 times
Und die "zylinderkopfdichtung" ist NICHT von Badass... badass würde so was nicht machen.... der dichtsatz ist von mofakult dazugekommen um das set vervollständigen.... und ja... ne zylinderkopfdichtung zu viel....

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 15:13 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12846
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 813 times
Naja, bei den billigen Nachbauzylinderköpfen macht die evtl. schon sinn... weiss nicht wie Plan die Flächen dort sind.


Ohne ergibt hald mehr kompression :thumbup und so muss das auch sein.
Der Zylinder kann das, die Dichtflächen wurden akurat kontrolliert.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 20:18 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 10223
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 414 times
Have thanks: 1002 times
Verkaufe Tuninganleitung für die BadAss Sätze von Mofakult :thumbup

... lasst die Zyli.kopfdichtung weg ..



For this message the author Bikeman has received thanks: 2 Altes Eisen (Fr 9. Feb 2018, 01:16), gluglu81 (Do 8. Feb 2018, 20:25)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2018, 10:10 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Mo 20. Jun 2016, 13:08
Beiträge: 289
Wohnort: Heimberg
Has thanked: 14 times
Have thanks: 5 times
Moin freue mich sehr über das neue Produkt.

Da aber mal die Rede von ner 40 oder 41 Version war werde ich erst dann zuschlagen

@gluglu81 weisst du vielleicht wann sie released werden soll?

_________________
Sachs Rixe 503 HG - restauriert
Honda Camino PA50 - restauriert(noch nicht fahrbereit)
Sachs Caravelle 502 HG - Zukunftsprojekt
Kreidler Flory MF21 - lackiert / in Arbeit
Kreidler Florett K54/51 GT CH - in Arbeit
Sachs 502 Göricke - in Arbeit
Honda CM125 T - Zukunftsprojekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2018, 13:26 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12846
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 813 times
öhm... ne... ich glaub das hast du falsch interpretiert.

es stimmt schon, es gibt einen 41mm vom Sachs 502 Bad ASS Swiss Edition als Prototyp.
Dabei handelt es sich jedoch um den nun erhältlichen 38mm Sachs 502 Bad ASS Swiss Edition Zylinder.

Dieser wurde lediglich aufgebohrt, es ist sonst aber der gleiche Zylinder.
So ist das auch gedacht und so wird das auch bleiben.


Der Grundgedanke bei dem Zylinder ist primär das dieser als Ersatz für die originalen alten Zylinder herhalten soll.
Originalzylinder weg, Sachs 502 Bad ASS Swiss Edition drauf.

Der Sachs 502 Bad ASS Swiss Edition ist zwar leicht optimiert und hat keine Plombe, aber wer diesen mit langem Kolbenhemd fährt hat im Grunde eine 30kmh version.
Mit Kolbenhemd liegen je nach dem ~40kmh drin.
:arrow: Kolbenhemd wäre quasi die 1. "Tuningstufe" und wer will kann noch mehr rausholen indem er diesen auf 41mm aufbohrt.

ok, ich muss mich korrigieren, 1. Tuningstufe ist einfach die Zylinderkopfdichtung weg lassen :wink:
Danach für die versierteren Schrauben natürlich noch bearbeiten (HT) der Kanäle, da ist noch Material dran welches solches zulässt.



Kurz und bündig:
:arrow: Es wird kein 41mm Release vom Sachs 502 Bad ASS Swiss Edition "ab Werk" geben.
Dies ist definitiv nicht angedacht.

Wer also 41mm will muss sich den aktuellen Zylinder kaufen und aufbohren lassen.
dazu natürlich noch den 41er Kolben (Standard Swinng 503 oder K-Star 41mm).
Dies wurde mit dem Protoypen dazumals verifiziert.



Kleine Anmerkung aus dem Puchfahrerlager:
Puch frisieren = Stecktuning machen
Sachs frisieren = Zylinder bearbeiten :wink:

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 20:42 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Beiträge: 747
Wohnort: Züri Unterland
Has thanked: 20 times
Have thanks: 53 times
Tadaaaa!
Heute kam Post...
Dateianhang:
20180212_165353_1_0800.jpg
20180212_165353_1_0800.jpg [ 122.45 KiB | 1595-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20180212_165401_1_0800.jpg
20180212_165401_1_0800.jpg [ 150.95 KiB | 1595-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20180212_165442_1_0800.jpg
20180212_165442_1_0800.jpg [ 94.86 KiB | 1595-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 22:08 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12846
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 813 times
Huhu... sexy :^^ :thumbup

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 22:15 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 10223
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 414 times
Have thanks: 1002 times
Geil .. los .. montier ihn.. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 22:42 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Beiträge: 747
Wohnort: Züri Unterland
Has thanked: 20 times
Have thanks: 53 times
Bevor ich ihn einbaue, braucht's noch ein paar Feinarbeiten.

Mein erster Eindruck:
Er ist bezüglich Verarbeitung in etwa gleich wie mein Bastelzylinder.
Der Auslasskanal war recht rauh (Guss halt), das habe ich mit dem Dremel etwas verschliffen.
Der Einlass hatte eine kleine Stufe, die ist inzwischen egalisiert. Wobei die paar Zehntel wohl nicht die Welt ausmachen.
Bei den Überströmern muss ich noch ran, da sind die Kanten scharf.
Hier sieht man die Stufe beim Einlass.
Dateianhang:
20180212_165509_1_0800.jpg
20180212_165509_1_0800.jpg [ 167.15 KiB | 1590-mal betrachtet ]

Und hier der Auslass.
Dateianhang:
20180212_165519_1_0800.jpg
20180212_165519_1_0800.jpg [ 72.99 KiB | 1589-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 09:07 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Beiträge: 747
Wohnort: Züri Unterland
Has thanked: 20 times
Have thanks: 53 times
Und so sieht der Auslass jetzt aus.
Dateianhang:
20180212_210032_1_800.jpg
20180212_210032_1_800.jpg [ 186.19 KiB | 1561-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 09:20 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Beiträge: 747
Wohnort: Züri Unterland
Has thanked: 20 times
Have thanks: 53 times
Die beiliegende Anleitung besagt, dass das Kolbenhemd des neuen Kolbens etwas länger ist als das des originalen Kolbens.
Schiebe ich den Kolben ganz nach oben...
Dateianhang:
20180212_170044_1_0800.jpg
20180212_170044_1_0800.jpg [ 91.83 KiB | 1560-mal betrachtet ]

... sieht es im Einlass so aus:
Dateianhang:
20180212_170101_1_0800.jpg
20180212_170101_1_0800.jpg [ 85.09 KiB | 1560-mal betrachtet ]

Je nach Dicke der Fussdichtung resp. des Spacers wird ein noch grösserer Teil vom Einlass vom Kolbenhemd verdeckt bleiben, da muss man also schon noch die Feile ansetzen.
Ohne Nacharbeit, und das ist ebenfalls so beschrieben, dürfte die Performance etwa im Bereich eines unfrisierten Originalzylinders liegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 13:32 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12846
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 813 times
Qsi hat geschrieben:
Die beiliegende Anleitung besagt, dass das Kolbenhemd des neuen Kolbens etwas länger ist als das des originalen Kolbens.
...
Je nach Dicke der Fussdichtung resp. des Spacers wird ein noch grösserer Teil vom Einlass vom Kolbenhemd verdeckt bleiben, da muss man also schon noch die Feile ansetzen.
Ohne Nacharbeit, und das ist ebenfalls so beschrieben, dürfte die Performance etwa im Bereich eines unfrisierten Originalzylinders liegen.
Ja, das ist so... theoretisch könntest du auch den originalen Kolben (sofern kein übermass) vom alten Zylinder verwenden.
Ein Kolbenfenster ist aber generell nicht schlecht um mehr performance zu erhalten, auch beim Originalen.

Nebenbei erwähnt:
ich würde die etwas dickere 0.5mm Fussdichtung empfehlen. Damit kommt man minim höher was wiederum zugunsten der ÜS öffnung bei UT ist.
Kopfdichtung würde ich dafür weg lassen sofern der Zylinderkopf bzw. dessen Dichtkante auch plan ist.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 13:38 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Beiträge: 747
Wohnort: Züri Unterland
Has thanked: 20 times
Have thanks: 53 times
Ja, die Zylinderkopfdichtung hätte ich eh nicht verbaut, habe noch jeden Zylinderkopf dicht gekriegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 09:47 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Beiträge: 747
Wohnort: Züri Unterland
Has thanked: 20 times
Have thanks: 53 times
Gestern habe ich den Zylinder einbaufertig gemacht.
Den Auslass habe ich ganz wenig breiter gemacht und die Oberkante etwas abgerundet.
Und natürlich bei allen Kanälen die Kanten etwas gebrochen resp. abgerundet.
Hier noch die Portmap.
Dateianhang:
Portmap Vermasst_0800.jpg
Portmap Vermasst_0800.jpg [ 94.32 KiB | 1456-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 13:37 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12846
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 813 times
:thumbup nur weiter so...


als Referenz noch ein paar andere 50/x Portmaps hier aus dem Forum:
Da sieht man schon das der Bad Ass ein bisschen mehr als "nur" Original ist, auch wenn noch mehr drin liegt.
...nur Stecktuning wär ja langweilig ;-)

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 13:45 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7617
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 469 times
Have thanks: 577 times
Ist hier schon etwas neues gegangen, punkto ausprobieren? ... man ist gespannt, was andere davon denken :D


Im übrigen ist der text bei mofakult nun auch deutlich besser :thumbup

https://www.mofakult.ch/38-mm-sachs-50- ... steuert-ch

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 14:17 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12846
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 813 times
ja Addy, dir ist schon klar das die Sachsfahrer nicht alle so hart sind wie du immer tust...?
draussen haben wir ja bekanntlich minusgrade :lol:

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAD ASS Zylinder - Sachs 502 Nachbau & Tuning
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 14:18 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Beiträge: 747
Wohnort: Züri Unterland
Has thanked: 20 times
Have thanks: 53 times
Eigentlich läge der Zylinder nahezu einbaufertig bereit, aber ich war schlicht zu faul diese Woche. :oops:
Mal sehen, was am Wochenende oder nächste Woche läuft, lange wird's wohl nicht mehr dauern.
Im Schnee rumkurven würde ich schon gerne mal.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 6   [ 116 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: deam55 und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de