Ersatzteile für Exoten

Allgemeines über Mofa's

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Benutzeravatar
cornholio
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 21:07
Wohnort: zürich

Ersatzteile für Exoten

Beitrag von cornholio » Fr 14. Dez 2018, 11:07

Wie viele schon wissen habe ich ja einen eigenen onlineshop wo ich bis dato ersatzteil oder tuningteile für Sachs Motoren anbiete. Nun, der Markt für solche Teile ist mitlerwiele ziemlich übersättigt. Da ich nun einen mitlerwiele ziemlich grossen Maschinenpark habe mit CNC und Zahnradfräsmaschine, bin ich mir am überlegen ein paar wichtige Ersatzteile für die ,,Exoten,, herzustellen. Ich denke da z.B an die Cilos oder Zündapp. Was haltet ihr von der idee? Finde ich da abnehmer? Welche Teile braucht es da dringend? :hi:
Sachs 503 3gang umbau ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs-503-protouring/" onclick="window.open(this.href);return false;
Sachs 50/4 LKH Projekt ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... h-projekt/" onclick="window.open(this.href);return false;
Shop => http://www.mofactory.ch" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 764
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Qsi » Fr 14. Dez 2018, 11:20

Ich kenne mich mit beiden nicht so prächtig aus, aber was ich in letzter Zeit hier über Cilo gelesen habe, gab mir den Eindruck, dass bei den Cilo Kupplungskörben die Verzahnung gerne mal "verchaflet" ist. Ob das Gegenrad ebenso betroffen ist, weiss ich nicht.

Benutzeravatar
cornholio
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 21:07
Wohnort: zürich

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von cornholio » Fr 14. Dez 2018, 11:27

Das habe ich eben auch gesehen. Wäre super wenn sich hier ein besitzer/fan von solchen exoten melden würde ;)
Sachs 503 3gang umbau ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs-503-protouring/" onclick="window.open(this.href);return false;
Sachs 50/4 LKH Projekt ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... h-projekt/" onclick="window.open(this.href);return false;
Shop => http://www.mofactory.ch" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Puch Velux
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2976
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Puch Velux » Fr 14. Dez 2018, 12:18

Ich habe ein Cilo. Ja, die haben gerne Probleme mit der Verzahnung auf dem Kupplungskorb. Kurbelwelle auch etwas, aber nicht so stark. Aber da müsstest du die ganze KW. Machen, die Verzahnung ist auf die KW. Gefräst. Kupplungslamellen und Zwischenlamellen aber auch Zylinder währen natürlich nicht schlecht, gibt es alles nicht neu.

Kupplung habe ich neues und altes Modell zu Hause welches ich dir ausleihen könnte.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Bikeman » Fr 14. Dez 2018, 13:36

Exoten sind exotisch, weils sie selten sind .. ergo wirst du dann auch nur iw ein Stück pro Jahr verkaufen, kannst dafür aber ein Vermögen verlangen ..

Benutzeravatar
Altes Eisen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Wohnort: Langnau

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Altes Eisen » Fr 14. Dez 2018, 15:03

Hallo Cornholio,

Was wäre mit einem 3 Backen Kupplung UND gerader Verzahnung für die HG Sachs, dass das Vorgelewellenlager länger halten können?
Mofa, back to the Roots!

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7648
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von addy33 » Fr 14. Dez 2018, 17:00

Gerade verzahnung wieder vergessen :wink:

Hat nur nachteile.


Lästiges geräusch,
höherer verschleiss
Und lager haben es auch lieber, wenn die welle konstan bleibt, und nocht von rechts nach links tanzen kann ;)

Aber so wie man munkelt ist ähnliches von der mofactory gepant :thumbup

Benutzeravatar
Altes Eisen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Wohnort: Langnau

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Altes Eisen » Fr 14. Dez 2018, 17:03

Wäre eine V-Verzahnung möglich?
Mofa, back to the Roots!

Benutzeravatar
Puch Velux
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2976
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Puch Velux » Fr 14. Dez 2018, 18:26

Cilo und Zündapp gibt es in der CH noch noch recht viel. Aber stimmt schon, wenn du dann anfängst für Berini usw. Teile zu machen ist fraglich ob sich das lohnt...


Aber bei nem Cilo wo iw. jedes 3 einen Kaputten Korb hat könnte das schon rendieren...

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12889
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von gluglu81 » Fr 14. Dez 2018, 18:51

Warum in die ferne schweifen?

Mach für die puch z50 ein renngetriebe und verdien dir ne goldene nase :wink:

Maximech
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 324
Registriert: Di 21. Jun 2016, 19:08
Wohnort: Gossau SG

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Maximech » Fr 14. Dez 2018, 20:57

Für was ein Z50 Renngetriebe? Was ist an dem nicht gut bzw was sollte daran nicht halten? :?:

Ach ja wie wärs mit Rücktrittteilen?

Benutzeravatar
Lukas
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 267
Registriert: So 27. Dez 2015, 00:34
Wohnort: Sarnen

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Lukas » Fr 14. Dez 2018, 22:13

Bzw Rücktrittnaben ?
Hercules 623 Cross Automat -> 40Kmh
Hercules 623 Luxe Hg -> 0Kmh
Puch NG-2AH -> 40Kmh
Puch Maxi S E50 -> Waiting
Rixe RS 2AL -> Rahmenbruch :confused:

Benutzeravatar
cornholio
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 21:07
Wohnort: zürich

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von cornholio » Sa 15. Dez 2018, 00:50

Wow auf so viele anregungen war ich nicht gefasst. Super! Naja ich werde halt häufig angefragt wegen den Cilo Teilen und denke es muss sich ja manchmal auch nicht alles doppelt und dreifach rendieren :) Ich denke wenn man sich ein bisschen einrichtet (backen fräst programe vorschreibt usw.) ist das nicht so ein minus geschäft? Was ist für Puch nicht schon alles erfunden?
Sachs 503 3gang umbau ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs-503-protouring/" onclick="window.open(this.href);return false;
Sachs 50/4 LKH Projekt ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... h-projekt/" onclick="window.open(this.href);return false;
Shop => http://www.mofactory.ch" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12889
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von gluglu81 » Sa 15. Dez 2018, 13:15

Maximech hat geschrieben:Für was ein Z50 Renngetriebe? Was ist an dem nicht gut bzw was sollte daran nicht halten? :?:
Der 1. Ist zu kurz...
Und der 2te auch...

Christiank.
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 409
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Wohnort: Obwalden

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Christiank. » Sa 15. Dez 2018, 13:57

Was mir mal gefallen würde wäre ein ZA50 Renngetriebe.

Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2609
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 21:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von töfflibueb82 » Sa 15. Dez 2018, 17:52

Dann schon vorher mal rechte kupplungen für den za50
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Benutzeravatar
Puch Velux
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2976
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Puch Velux » Sa 15. Dez 2018, 18:14

Bei den Z50 und EX30 (Velux) gibt es praktisch keine neue Getriebe Teile. Kupplungskorb und das wars dann ziemlich. Ne rechte Buchse für den Kupplungskorb währe auch nicht schlecht.

Christiank.
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 409
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Wohnort: Obwalden

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von Christiank. » Sa 15. Dez 2018, 22:36

Ich habe noch nie davon gehört das jemand Privleme mit den Za50 Kupplungen hatte, die Getriebe scheinen eher kaputt zu gehen, liegt aber denke ich auch an den Dämpfern.

Benutzeravatar
cornholio
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 21:07
Wohnort: zürich

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von cornholio » So 16. Dez 2018, 11:39

Ich kenne mich wirklich kaum aus bei den Puchs. Ich finde das recht erstaunlich, dass es da keine getriebeteile giebt obschon diese motoren ja sehr verbreitet sind.
Sachs 503 3gang umbau ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs-503-protouring/" onclick="window.open(this.href);return false;
Sachs 50/4 LKH Projekt ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... h-projekt/" onclick="window.open(this.href);return false;
Shop => http://www.mofactory.ch" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2609
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 21:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Ersatzteile für Exoten

Beitrag von töfflibueb82 » So 16. Dez 2018, 12:31

Christiank. hat geschrieben:Ich habe noch nie davon gehört das jemand Privleme mit den Za50 Kupplungen hatte, die Getriebe scheinen eher kaputt zu gehen, liegt aber denke ich auch an den Dämpfern.
Doch das sind grosse schwachpunkte. Viel zu unterdimensionert wenn man ordentlich leistung drauf gibt. Gibt viele hier die da ein lied singen können.
Desshalb wären verstärkte kupplungen noch recht interessant.
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Antworten