Seite 1650 von 1652

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Do 8. Nov 2018, 23:09
von Puch Velux
Sag mal, hast du dir überhaupt die Mühe gemacht und die Beschreibung gelesen?....

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Do 8. Nov 2018, 23:17
von Bikeman
.. hat er wahrscheinlich auch vergessen :facepalm:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Fr 9. Nov 2018, 00:40
von gluglu81
Achtung: diese Zündung passt lediglich auf das Polini Speed Engine, sowie das Malossi Gehäuse für elektronische Zündungen.
Hmm...

Schrauben Puch Maxi N

Verfasst: Mi 14. Nov 2018, 18:50
von puch maxi boy
Hallo Zusammen

Ich hätte da eine frage??
Hat jemand eine Liste für all die Schrauben oder Schrauben grössen die mann für einen Puch maxi n Rahmen Braucht ???


Bedanke mich jetzt schon für alle kommentare

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Mi 14. Nov 2018, 19:49
von puchengeneer

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Do 15. Nov 2018, 08:44
von addy33
Ja... und diese sind festigkwitsklasse k.a. 4.6...? 5.8...?

Vieleicht will er ja was, das nocht nach dem 3. Mal anziehen kaputt ist...?

Original wurden (bei sachs/hercules + co. wars so und das wird puch nicht anders gmeacht haben) am rahmen und anbauteile mind. 8.8 schrauben verwendet (könnten sogar teils 10.9 gewesen sein) und am motor 10.9 schrauben.

Dazu bekommt man für den preis von jeder schraube 10stück, wenn mans selber organisiert... also schon sinnvoll die frage.

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Mo 26. Nov 2018, 19:15
von paulunchiefun
Sali,
Ich habe praktisch keine Erfahrung mit verschiedenen Setups, da wollte ich nachfragen ob es für mein Setup (ZA50G ohne plombe, Zigarre, 1/12 Bing (Düse 48), 12mm ASS, offener Luffi) sinnvoll bzw. nötig wäre einen Grösseren Gaser + ASS zu verbauen?

Und hat jemand erfahrung wie man den auf mehr Kraft in den niedrigen Drehzahlen Abstimmt? Vorzündung ist momentan auf 1.5mm vor OT eingestellt, und er läuft ein bizzeli zu fett, habe aber keinen Bemerkbaren Unterschied bemerkt bei kleineren Düsen.

Chars Salüds

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Mo 26. Nov 2018, 21:54
von SachsRixe
Hallo zusammen
Ich habe den Durchmesser der hinteren Radachse meines Sachs Allegro 502 automaten gemessen. Ergebnis 10,8mm Mutter hat SW19mm. Bei MK sind Muttern M10, 5 und M11 erhältlich. Weiß jemand das richtige Mass?

Grüsse Kusi

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Mo 26. Nov 2018, 22:58
von Puch Velux
Dann ist es eher M11. M10.5 sind glaubs nur die Rücktritt.

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Mo 26. Nov 2018, 23:15
von Christiank.
Welchen Grund hat es eigentlich das die Kerzenstecker 1kΩ haben soll? bin heute aus der "not" herraus ohne gefahren, habe einfach das Zündkabel auf die Kerze geklebt und das ging genau gleich gut.

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Di 27. Nov 2018, 08:11
von töfflibueb82
Ein Zündfunke erzeugt hochfrequente Störimpulse. Mit dem Widerstand werden die eliminiert.

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Di 27. Nov 2018, 22:01
von Christiank.
Was meinsr du mit Störimpulse?

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Di 27. Nov 2018, 22:54
von Bikeman

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Sa 1. Dez 2018, 12:29
von 521
Hallo,

Ich suche jemand der mir einen Z50 revidiert und einstellt, weil ich wegen meiner Ausbildung (Winterschule und QV/LAP) keine Zeit habe.

Wär froh, wenn sich jemand melden würde. :D

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: So 2. Dez 2018, 01:44
von Babaloo
Seit es nur noch den minderwertigen Nachbau Müll als Ersatzteile gibt revidiere ich keine Motoren mehr.
Das gilt auch und besonders für meine Böcke. Alles NOS Originalteile oder garnichts. 80% der Revisionen wären absolut unnötig. Bloss 20% der Motoren sind wirklich revisionsbedürfig.

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: So 2. Dez 2018, 10:36
von stifi
Guten Morgen zusammen

Ich konnte eine Reparaturanleitung des Sachs 503 ADV CH von 1996 auftreiben.

Wäre super wenn ein Admin das an meinen anderen Thread im Anleitungsboard anhängen könnte :thumbup

https://drive.google.com/file/d/1aXM31f ... sp=sharing" onclick="window.open(this.href);return false;

Viel Erfolg

Tante Edith sagt“Danke dir :thumbup „.... ..done..

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Mi 5. Dez 2018, 20:49
von swissli1291
Hallo zusammen

Wenn bei einem Sachs 503 Automatikmotor die Starterkupplung nicht mehr sauber greift, d.h. manchmal greift sie, manchmal schleift sie durch beim Antreten. Kann man da von aussen etwas nachstellen oder muss ich den Deckel abnehmen um das nachstellen zu können. Und wie kann ich die nachstellen? Hatte noch nie nen Automatikmotor offen.

Gruss

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Mi 5. Dez 2018, 21:00
von töfflibueb82
Du kannst mal versuchen bei den stellschrauben vom starterkabel nach zu stellen. Wenn das nichts bringt muss du den motor wohl oder übel aufmachen

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Mi 5. Dez 2018, 21:15
von Puch Velux
Welchen "503 Automat" hast du denn? Gibt da iw. 4 verschiedene ;)

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Verfasst: Mi 5. Dez 2018, 21:17
von swissli1291
Ist ein 503/ABL CH