Hercules 634

Allgemeines über Mofa's

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
puchracer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 11:52
Wohnort: Sarganserland

Hercules 634

Beitrag von puchracer » Di 17. Apr 2018, 09:34

Hallo zusammen

Das hier habe ich im Ricardo gefunden: https://auto.ricardo.ch/kaufen/fahrzeug ... 975688222/" onclick="window.open(this.href);return false;
Es ist eben grad so schön in der Nähe und den Preis krieg ich vielleicht auf 800-900 runter.

Was haltet ihr von diesem Mofa? Ist das wirklich ein "starkes Mofa"? Tuningmöglichkeiten? Auffälliges?

Gruss und Danke
puchracer
777

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 824
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: Hercules 634

Beitrag von Hüere Bodschi » Di 17. Apr 2018, 09:41

Ich würde erst mal schauen ob ein Ausweis dabei ist und es sich um CH Modell handelt
Sachs Prior 221 CHL-M (1966, Original)
Saxonette Prior 221 CHA-M (1968, "La Ciliegia") viewtopic.php?f=5&t=22001
Sachs Staco Alpa 31L (1961, "tHe oUtlaw") https://mofapower.ch/viewtopic.php?f=5& ... the+outlaw
http://intrundi.ch/

puchracer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 11:52
Wohnort: Sarganserland

Re: Hercules 634

Beitrag von puchracer » Di 17. Apr 2018, 10:05

ja, ich weiss, danke.

ich wollte einfach nur mal so wissen, was ihr davon haltet, also vom Mofa selber (angenommen CH-Modell)
777

Benutzeravatar
idontcare
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3223
Registriert: Di 9. Jun 2015, 19:09
Wohnort: Rorschacherberg

Re: Hercules 634

Beitrag von idontcare » Di 17. Apr 2018, 10:22

Das ist zu 99% kein Schweizer Modell. Die Schweizer hatten ne lange Hercules Chromgabel, andere Felgen und Metallseitenverkleidungen.. zudem noch beim Motor links eine andere Abdeckung..
Simson fahren das ist Kult, wer keine hat, ist selber Schuld!
Simson Power in den Händen, dieses Glück wird niemals enden!
Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt, weil IFA immer richtig fährt
made by ost - no rost!

Christiank.
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 409
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 634

Beitrag von Christiank. » Di 17. Apr 2018, 10:42

Kann ich idontcare nur zustimmen, das ganze Zeugs kann man zwar beim Schweizer Modell umbauen denke ich, jedoch ist das kein Schweizer Modell, 634 steht auch bei meiner Prina 5 auf dem Typenschild, und ist die Werksbezeichnung der Prima 5 und M5, ähnilch wie bei BMW, (zb. 2. Serie 3er=E30, BMW Z4=e85) dazu kommt dann noch die Art Fussbremse und das die nur eine Kette hat, das deutet extrem darauf das dort ein Sachs 505 verbaut ist, welchen es hier in der Schweiz nie gab.

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7648
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Hercules 634

Beitrag von addy33 » Di 17. Apr 2018, 12:22

Es ist einfeutig ein deutsches 25kmh mofa...

Wenn dir das trotzdem egal ist. Statk.... naja... da gibts besseres... gerade in deiner preisvorstellung...

tuning: technisch gesehen.... zu kaufen gibts alles. Vernünftig?.... naja.... meiner meinung nach nicht....


Man kann alles aus allem machen. Man kann auch aus schei**e gold machen und aus gold schei**e... liegt alles in den händen der person, die dran arbeitet.... (stelt euch das bitte bildlich vor. Find ich suuper, gerade zur mittagszeit :lol: )

Aber der preis für ein (offiziell) nicht einlösbares mofa ist zu viel.

Benutzeravatar
Puch Velux
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2976
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Hercules 634

Beitrag von Puch Velux » Di 17. Apr 2018, 12:23

Wie gesagt, Deutsches Modell..
Und das einzige das daran stark ist, ist wie schnell die Motoren Kaputt gehen ;)

puchracer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 11:52
Wohnort: Sarganserland

Re: Hercules 634

Beitrag von puchracer » Di 17. Apr 2018, 13:55

Vielen Dank für die vielen Antworten :)

N Deutsches Modell hab ich eigentlich nicht vor mir zuzulegen :) Ausser es wär was spezielles :chop:
Ich hab bis jetzt bei mir in der Nähe eben kein prima-artiges Mofa rumfahren sehen, und wollte halt was, was nicht jeder hat.

Aber hat sich in dem Fall erledigt

Danke
puchracer
777

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7648
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Hercules 634

Beitrag von addy33 » Di 17. Apr 2018, 19:31

Ja. Das ist sehr wahrscheinlich. Denn primas gab es nicht in der schweiz homolgiert :^^

Christiank.
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 409
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 634

Beitrag von Christiank. » Di 17. Apr 2018, 20:51

naja, bis auf die DKW's mit Sachs 504 und Rahmentank, und die 624's... aber die haben beide nicht den deutschen Motor.

Antworten