Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Allgemeines über Mofa's

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10408
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche neue Reifen und Schläuche für mein Puch

Beitrag von Bikeman » Mo 16. Apr 2018, 22:05

Sali.. mach nicht für jeden Sch.. n neuen Thread auf. Danke


zum Inhalt.. Fortune sind günstige China .. kauf was teureres, dann hast du auch bessere Reifen.. wobei wenn ich dich richtig verstehe, hast du den Hödi noch nicht.. also wart doch bis ihn hast, bevor du schon Zeux bestellst.. (dass dann womöglich nicht passt) ... und suscht.. ichkauf mein Zeux meistens auf Ricardo.. habe noch selten nen neu gekauften Reifen montiert ;)

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7087
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Babaloo » Di 17. Apr 2018, 07:04

Die Fortune Gummis sind gar nicht so schlecht wie ihr Ruf. Vorallem beim Burnout stellen sie jeden Markenreifen in den Schatten 8)
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Fabian15
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 19:42
Wohnort: Luzern

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Fabian15 » Di 17. Apr 2018, 17:59

Als ich bei meinem Puch Maxi S den Unterbrecher auf 0.4 mm gestellt habe lief mein Maxi viel schlechter als mit den 0.3 mm.
Mit schlechter meine ich viel weniger Kraft und schlechtere Beschleunigung. Könnte das daran liegen, dass ich den Vergaser neu abstimmen muss?

Online
Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7748
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von addy33 » Di 17. Apr 2018, 18:02

Wenn du den zündzeitpunkt nicht auch angepasst hast, würde dies einiges erklären

Benutzeravatar
K3ksy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 19:10
Wohnort: 3250 Lyss

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von K3ksy » Do 19. Apr 2018, 17:05

Wo kann es überall falschluft geben?
Ich hab vorhin den vergaser innen und aussen geputzt, jetzt hat mein maxi kein standgas mehr. Düse ist 50 mit 28er auspuff, damit läuft es 40 kmh.
Obenraus läuft es trotz falschluft extrem gut.
Es gibt wenig Rauchentwicklung.
Kerzenbild ist gut, etwas dunkel
Zuletzt geändert von K3ksy am Do 19. Apr 2018, 17:29, insgesamt 3-mal geändert.

Fabian15
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 19:42
Wohnort: Luzern

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Fabian15 » Do 19. Apr 2018, 17:06

Ja ich habe den Zündzeitpunkt danach nicht mehr eingestellt.
Ich werde das jetzt noch machen.

Fabian15
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 19:42
Wohnort: Luzern

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Fabian15 » Sa 21. Apr 2018, 15:12

Nachdem ich die Zündung neu eingestellt hatte lief mein Maxi wieder deutlich bessert.
Mir ist aufgefallen, dass mein Maxi beim Anfahren bei niedrigen Drehzahlen ein rauhes, komisches Geräusch macht und man merkt fast nicht wenn die Kupplung einhängt. Ich habe ein kleines Video gemacht. Vielleicht kann ich auch noch eines während dem Anfahren machen.
https://www.youtube.com/watch?v=5OFk18JYqio" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
K3ksy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 19:10
Wohnort: 3250 Lyss

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von K3ksy » Sa 21. Apr 2018, 16:22

Dreh das Rad mal rückwärts, hab ne vermutung

Fabian15
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 19:42
Wohnort: Luzern

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Fabian15 » Sa 21. Apr 2018, 16:56

Wie du geschrieben hast habe ich mal das Rad rückwärts gedreht und es wieder gefilmt.
https://www.youtube.com/watch?v=OA6KuHZ ... e=youtu.be" onclick="window.open(this.href);return false;
Was vermutest du?

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Puch Velux » Sa 21. Apr 2018, 17:26

Bau mal alles auseinander und überprüf alles. Fahr keinesfalls mehr. Da stimmt was gröbers nicht...

Benutzeravatar
K3ksy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 19:10
Wohnort: 3250 Lyss

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von K3ksy » Sa 21. Apr 2018, 22:10

Ich hatte genau das Gleiche. Bei Mir war das Getriebe hinüber. Könnte evtl. auch ein extremer Lagerschaden sein

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7087
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Babaloo » Sa 21. Apr 2018, 22:19

Stell den Starterzug richtig ein und gut ist.
Evtl hat sich der Druckpilz noch selbstständig gemacht.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Fabian15
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 19:42
Wohnort: Luzern

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Fabian15 » So 22. Apr 2018, 09:22

Ich werde jetzt mal in den nächsten Tagen wenn ich Zeit habe den Motor ausbauen und schauen woran es liegt.
Einen Lagerschaden vermute ich eher weniger, da die Zündung richtig eingestellt ist und die Lager vor einem halben Jahr gewechselt wurden. Ich werde aber vorher noch den Starterzug einstellen und schauen ob die Druckplatte noch da ist.

Benutzeravatar
Puch X30 RS
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1451
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 18:38
Wohnort: Roggliswil/LU

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Puch X30 RS » So 22. Apr 2018, 10:12

Also die Druckplatte wird schon noch im Motor sein nehme ich mal an. :lol:

Aber eben, wenn sich der Druckpilz mit den Lagerringen selbständig gemacht hat hast du ein gröberes Problem. Meinem Kollegen hats so den ganzen Motor von A-Z zerlegt. Das einzige was man noch brauchen konnte war Kurbelwelle und Gehäuse. :facepalm:
Mini Maschene

Puch X30 "RS"
Puch Tigra Pionier
Puch Maxi S
Puch M50 JET

Fabian15
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 19:42
Wohnort: Luzern

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Fabian15 » Mo 23. Apr 2018, 17:50

Babaloo danke für den Tipp mit dem Starterhebel :hi: :thumbup
Als ich den Starterhebel neu angespannt hatte waren die Geräusche weg.
Bei der Kupplungsdruckplatte hat es mir die Beschichtung runtergezogen.
:chop:

Benutzeravatar
Lukas
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 291
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 23:34
Wohnort: Sarnen

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Lukas » Mo 23. Apr 2018, 18:37

Hallo
weiss jemand was für eine kontaktlose Zündung in ein Kreilder MF21 passt ?
ist eine kleine rechtsdrehende
die teure HPI passt mir nicht, will etwas normaleres wie eine CDI

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7087
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Babaloo » Mo 23. Apr 2018, 21:40

Soweit ich weiss keine.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Puch Velux » Mo 23. Apr 2018, 23:04

Die HPI gibts:
https://hpi.be/item.php?item=210K427" onclick="window.open(this.href);return false;

Schau nach ner Sachs 504 Zündung. Musst einfach wegen der Drehrichtung schauen. Aber eigentlich sollte sie passen.

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7087
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Babaloo » Di 24. Apr 2018, 12:03

Cool...
Nur kommt das mit den Kamikaze Kupplungspaketen gut?
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
K3ksy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 19:10
Wohnort: 3250 Lyss

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von K3ksy » Di 24. Apr 2018, 12:48

Habt ihr schon mal ein maxi rückwärts angelassen?
Kumpel und ich habens probiert :lol:
Das fährt wirklich rückwärts...

(Ich weiss das das nicht gesund ist)

Antworten