sachs 50/2 Membraner Frisieren

Allgemeines über Mofa's

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
sachspowerfrönd
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Apr 2014, 16:04
Wohnort: 5037 muhen

sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von sachspowerfrönd » Do 17. Apr 2014, 16:26

Hallo zusammen ich habe ein Sachs 50/2 Membran Zyli den ich 2mm abgedreht habe und wollte mal fragen was ich sonst noch machen könnte da der sachs damit nur c.a 40 kmh fährt. danke schon mal für die antworten :lol:

Benutzeravatar
Mr.Sachs
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 993
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 11:52
Wohnort: Aargau

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von Mr.Sachs » Do 17. Apr 2014, 16:57

Du kannst die Steuerzeiten und Kanalquerschnitte verändern. Da du ja ein Membraner hast
bietet sich eine Hubplatte an um die Auslass und Überströmzeit zu verlängern, denn
Auslass kannst du gleich noch in die Breite ziehen (25mm Breite wäre ein guter Wert)
Da du den Zylinder ja schon abgedreht hast könntest du einfach eine 1.5mm Hubplatte montieren
und schauen wie er dann läuft.
Achja: Abstimmen musst du das Ganze dann natürlich neu, eine Stelldüse wäre zu empfehlen.

Greets

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10265
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von Bikeman » Do 17. Apr 2014, 17:49

... was mich wundert.... wieso drehst du einfach so mal den Zylinder um 2mm ab, wenn du nachher keinen Plan hast?

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7079
Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von Babaloo » Do 17. Apr 2014, 17:55

Wenn der den Zylinder wirklich um 2mm abgedreht hat und keine Hubplatte verwendet kommt der Kolben oben am Zylinder raus bzw er steht am Zylinderkopf an. Wenn das der Fall ist, und er ihn noch so fährt, na dann Servus....
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von 2_Stroker » Do 17. Apr 2014, 17:57

Schade, wieder ein 50/2 verbastelt worden...

Nun denn, mit ner Hubplatte bringst du schon viel hin, ohne weiter Kanäle schleifen zu müssen. :wink:

(Im Strassenverkehr illegal, Handeln auf eigene Verantwortung)

sachspowerfrönd
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Apr 2014, 16:04
Wohnort: 5037 muhen

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von sachspowerfrönd » Do 17. Apr 2014, 18:00

danke für die Antwort .was meinst du soll ich den auslass mit einem dremel bearbeiten ? ach ja hab noch vergessen zu erwähnen das ich eine selbst gemachte 2mm hubplatte auch montiert hatte sorry

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10265
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von Bikeman » Do 17. Apr 2014, 18:21

ja klar.. Mach den Auslass mit dem Dremel auf.. Breite wie schon weiter oben beschrieben 25mm..

Benutzeravatar
Mr.Sachs
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 993
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 11:52
Wohnort: Aargau

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von Mr.Sachs » Do 17. Apr 2014, 18:25

Hast du ihn gut abgestimmt? Weil mit einer 2mm Hubplatte könnten doch etwas mehr
als 40km/h drin sein...

sachspowerfrönd
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Apr 2014, 16:04
Wohnort: 5037 muhen

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von sachspowerfrönd » Do 17. Apr 2014, 18:40

ich habe eine stelldüse die ich es so eingestellt habe bis die Kerze braun war und auch in den Luftfilter Löcher gebohrt und abgeklebt bis der sachs eben c.a 40 kmh gefahren ist und auch kraft hatte

Benutzeravatar
nico
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 633
Registriert: So 30. Okt 2011, 09:49
Wohnort: Uznach CH

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von nico » Do 17. Apr 2014, 20:36

sachspowerfrönd hat geschrieben:ich habe eine stelldüse die ich es so eingestellt habe bis die Kerze braun war und auch in den Luftfilter Löcher gebohrt und abgeklebt bis der sachs eben c.a 40 kmh gefahren ist und auch kraft hatte
:shock: Das ist ja Leistungsverschenkung hoch3, bessere Gemischeinstellung gehört da hin!
Greez nico
Bild

Benutzeravatar
Mr.Sachs
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 993
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 11:52
Wohnort: Aargau

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von Mr.Sachs » Do 17. Apr 2014, 20:39

Ja den Luftfilter solltest du nie abkleben, der soll soviel Luft bekommen wie er braucht.
Ich würde mal nicht nach rehbrauner Kerze gehen, einfach während dem Fahren an
der Stelldüse drehen und schauen wie er am schnellsten Läuft. Wahrscheinlich läuft er dann
ein wenig mager, wenn dir das zu heikel ist kannst du die Düse ja immer noch ein Wenig rausdrehen.


Greets

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7079
Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von Babaloo » Do 17. Apr 2014, 22:49

Wenn so ne Nachbau Stelldüse hast, dann ab damit in die Tonne!!
Den Mist kann man nicht brauchen.
Dateianhänge
image.jpg
Das ist eine Original Stelldüse aus den 60er Jahren. Die funktioniert im Vergleich zum Nachbaugelumpe wenigstens richtig.

Beim Vergleich mit dem Nachbau sieht man auch warum das so ist.
image.jpg (55.69 KiB) 1916 mal betrachtet
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
biklix30
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 529
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 09:13
Wohnort: 9108 Gonten

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von biklix30 » Do 17. Apr 2014, 22:53

Bei den Nachbaustelldüsen musst du das Gewinde der Schraube mit dem du das Gemisch verstellst mit Dichtungsklebeband umwickeln das es strenger geht um sie rein zu drehen. Dann ist sie so einigermassen zu gebrauchen, es ist jedoch immernoch nicht das wahre
Immer hart am Gas!

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7079
Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von Babaloo » Do 17. Apr 2014, 22:58

Damit ist es nicht getan. Schau die Vergleiche der Abmessungen zum Nachbau an.
Weder den abspritzwinkel noch die Länge stimmt mit dem Original überein.

Der nachbau kann nie richtig funktionieren.
Dateianhänge
image.jpg
Schau die Gewindelänge ab dem unteren Gewindeende an.
image.jpg (63.3 KiB) 1913 mal betrachtet
image.jpg
Der Abspritzwinkel ist Himmelweit vom Original daneben.
image.jpg (53.4 KiB) 1913 mal betrachtet
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
biklix30
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 529
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 09:13
Wohnort: 9108 Gonten

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von biklix30 » Do 17. Apr 2014, 23:17

Hatte bis jetzt noch nie eine originale Stelldüse in der Hand... Sind extrem schwierig zu bekommen..
Das sind wirklich krasse Unterschiede.
Demfall werde ich diese nicht mehr montieren
Immer hart am Gas!

Benutzeravatar
Mr.Sachs
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 993
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 11:52
Wohnort: Aargau

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von Mr.Sachs » Do 17. Apr 2014, 23:20

Es gibt auch noch andere Nachbauten, z.b die vom Kofmel. Also ich bin mit der bisher gut klargekommen, sie verstellt sich definitiv nicht von selbst.

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7079
Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von Babaloo » Fr 18. Apr 2014, 14:27

Kofmels "Drüse" kenne ich leider nicht.
Das traurige ist ja das, die Händler können kaum was machen, da sie meistens keine prkatische Erfahrung haben und noch nie Originalteile in der Hand hatten.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12883
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: sachs 50/2 Membraner Frisieren

Beitrag von gluglu81 » Di 13. Mär 2018, 15:21

Totengräber... :P


aktuell hats grad 2 alte originale Stelldüsen mit dem EBT Schriftzug im Ricardo...

https://www.ricardo.ch/de/a/sachs-502-duesen-977422974
aktuell knapp 120.- ist happig

Für das Geld kann man locker nen ganzen Düsensatz mitführen um den Temperatur oder auch Höhenunterschied zu kompensieren.
Sind ja maximal iw. so 2 Düsengrössen unterschied.



BTT:
Wieviel holt man den nun aus nem frisierten 502 Membraner raus?
Hat da inzwischen mal jemand was konkretes probiert?

Antworten